Der neue Teil der Anno-Reihe soll am 16. April 2019 erscheinen. Obwohl schon vieles zum Spiel bekannt ist, herrschte in der Community noch Unklarheit, ob der Titel Mikrontransaktionen enthalten wird. Nun dementierte der Entwickler Blue Byte diese Gerüchte.

Nach Release seien neben kostenlosen Updates dennoch kostenpflichtige DLCs geplant. Diese sollen sich an älteren Teilen orientieren. Was genau in den DLCs verfügbar sein wird, ist noch größtenteils unklar, genauso wie die Erscheinungstermine. Bekannt ist lediglich, dass der Anarchist-DLC noch dieses Jahr erscheinen soll. Durch ihn wird Anno 1800 um weitere Aufträge, Gegenstände und Personalisierungsmöglichkeiten erweitert.

Sicher ist jedoch, dass Anno 1800 ab 16. April 2019 auf dem PC veröffentlicht wird. Publisher und Entwickler sind wieder Ubisoft bzw. Blue Byte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here