Mit Imperator: Rome erwartet uns am 25. April 2019 ein neues Globalstrategie-Spiel von Paradox. Oder wie der Entwickler schreibt: ante diem octavum Kalendas Aprilis, ad urba condita 2772.

Neben dem Release-Datum erschien ein neuer Trailer, welcher mehr zum Spiel zeigte. Er zeigt, wie man die Kontrolle über ein antikes Volk übernimmt und versucht, ein Weltreich aufzubauen. Natürlich sind Politik und langfristige Expansionspläne mindestens genauso wichtig wie das Kämpfen.

Wie der Name des Titels verrät, ist die Römische Republik die größte Fraktion des Spiels. Man kann aber über 100 verschiedene historische Fraktionen spielen. Mit DLCs und Mods der Community werden sicherlich weitere spielbare Länder hinzukommen.

Wenn ihr mehr erfahren wollt, schaut euch den Trailer an:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here